Raiffeisen feiert den Frühling

Bei angenehmem Frühlingswetter feierte der Stendaler Raiffeisen-Markt am vergangenen Samstag sein Frühlingsfest.

Bei angenehmem Frühlingswetter feierte der Stendaler Raiffeisen-Markt am vergangenen Samstag sein Frühlingsfest.

Bei selbstgebackenem Kucken und frischem Kaffee ließen die ersten Besucher nicht lange auf sich warten. Auch das Rahmenprogramm konnte sich durchaus sehen lassen. So konnten Gartenfreunde ihren Boden testen lassen und bekamen von Fachberater Uwe Hadan nützliche Tipps zur Bodenverbesserung. Im Floristen-Fachgeschäft gab es Pflanz- und Dekotipps. Außerdem wurden kostenlos Schalen und Töpfe bepflanzt. Am Stand der Firma Lehmbau Finger durften Interessierte den Bau eines Lehmofens bestaunen.

Vor allem die kleinen Besucher kamen voll auf ihre Kosten. So stand hier der Schießstand des Bogenclub Bellingen hoch im Kurs. Aber auch der Fahrradparcour der Kreisverkehrswacht und die Bastelstraße des MAD-Club waren gut besucht. Am Glücksrad gab es für die Kids viele kleine Preise zu gewinnen und Clown Tommy machte den Kleinen mit seinen Ballontieren eine Freude.

Schnäppchenfreunde kamen bei der Versteigerung von Baumarktartikeln auf ihre Kosten. Vom Postkasten bis hin zum Fußabtreter gab es hier fast alles zu kleinen Preisen.

Das erste Highlight des Tages war dann der Auftritt der Kita „Kinderland“ aus Möringen. Unter der Leitung von Frau Schulz tanzten und sangen sich die Kleinen in die Herzen der Gäste. Großer Applaus und ein kleines Dankeschön von Geschäftsführer Rüdiger Baehr waren der verdiente Lohn.

Traditioneller Schluss- und Höhepunkt des Frühlingsfestes war dann die große Tombola. Voller Spannung drängten sich die Teilnehmer um den Raiffeisen-Chef, der es sich nicht nehmen ließ, die Verlosung persönlich vorzunehmen. Als Losfee fungierte der erst 7-jährige Mathis Bannier. Beide machten einen guten Job und brachten alle Preise an den Mann oder die Frau. Erstmals waren dabei alle gelosten Gewinner vor Ort um ihre Preise in Empfang zu nehmen. So auch Marlies Wehrmann aus Baumgarten. Ihr Los gewann den diesjährigen Hauptpreis, einen Cessna-Rundflug über die Hansestadt Stendal.

Wir wünschen allen Gewinner viel Spaß mit ihren Preisen und bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Besuchern für diesen schönen Tag. Die gesamten Einnahmen des Frühlingsfestes überreichen wir in den nächsten Tagen an den MAD-Club Stendal und die Kita „Kinderland“ aus Möringen.

Unser diesjähriges Herbstfest findet am 22. September auf dem Gelände des Raiffeisen-Marktes in Bismark statt.